„Wirsing als Band“ spielt Gundermann

Die Geraer Musiker des Kabaretts Wirsing sind begeisterte Gundermann-Fans, interpretieren seine Songs, integrieren sie schon seit vielen Jahren in ihre Kabarett-Programme – und nun gibt es endlich das Gundermann-Konzert alà Wirsing. Steffi Kilic (Bass, Gitarre, Mandoline, Cajon und Gesang), Stefan Jähnert (Gitarre und Gesang), Jochen Weise (Gitarre, Cajon, Percussion und Gesang) und Michael Müller (Keyboard, Klavier, Mundharmonika, Ukulele und Gesang) sowie Michael Wehrung an der Technik präsentieren unter dem Titel „Keine Zeit mehr“ liebevoll ausgesuchte, wirsingtypisch arrangierte Songs, die sie mit Herz und Leidenschaft singen und spielen. Bereits am 24. Mai 2019 feierten die Musiker vor ausverkauften Haus die Premiere des Programms. Karten für diese Veranstaltung sind im Klubhaus Crossen (Tel.: 036693 248727) erhältlich.

!!!!!Terminveränderung!!!!Kabarett WIRSING: „Auf ne gute Zeit“

Die Veranstaltung am Freitag, den 1.10. findet nicht statt. Dafür können Sie sich aber am Samstag, den 2.10.21, ab 19:30 Uhr auf ein „SPECIAL MIX aus Satiere&Gundermann Liedern“ freuen. Bitte unter 0173 6426551 anmelden.

Auf ne gute Zeit“
Ein politsatirisches Chanson – Programm

Haben Sie eigentlich Fragen? Im Netz, im TV, im Radio und in den Gazetten findet man Antworten, tausende, seitenweise! Es fehlen nur die passenden Fragen!

Erste Frage: Sie kennen das? Ein jegliches hat seine Zeit und alles Streben unter dem Himmel hat seine Stunde.

Wer um alles in der Welt will hören, wie die fidelen Schluckschwestern vom Kegelverein „Flotte Neune“ in Gera Zwötzen mal so richtig frivolen Dampf ablassen: „Zur Mitte, zur Titte, zum Döschen, Stößchen!“

Zweite Frage: Warum gucken alle immer nur nach vorn?

Es tobt der erbarmungslose Kampf der Generationen! Jung gegen Alt! Spotify und Bulimie gegen Mitteldeutschen Rundfunk und Oberschenkelhalsbruch!

Vor den Schulen verteilen als Pokemons verkleidete Frühruheständler poröse Präservative, während von Zukunftsangst getriebene Jugendbanden mit vergiftetem Essen auf Rädern die Alterspyramide korrigieren.
Dritte Frage: Lachen oder Heulen?

Und dann kriegen diese kleinen Kerle einen Sack drüber und eine auf die Schnauze, vertehste! Das ist doch die richtige Sprache – mit einer körperbetonten Grammatik!

Warum gibt es in den Altersheimen so oft Eierspeisen? Amazon, schon mal davon gehört? Gibt es wirklich Dachlattenpädagogen? Kennen Sie noch die Simpsons?

Fragen über Fragen!

Und wenn Ihnen dann auch noch nach Spaß, Vergnügen und tollen Witzen ist, sollten wir nach dieser Veranstaltung uns die Zeit nehmen und in die Stadt gehen, um zu gucken, ob da noch etwas in der Richtung läuft, okay?
Na dann: „Auf ne gute Zeit!“

Es spielt: Stefan Jähnert
Karten für diese Veranstaltung sind im Klubhaus Crossen (Tel.: 036693  248727) erhältlich.

ABSAGE — „Gundermannabend“ Mit den Musikern vom Kabarett Wirsing

ABSAGE
„Liebes Publikum,
auf Grund eines Krankheits- und eines Corona-Falls unter den Musikern ist die Gruppe seit dem 16.10.2020 nicht auftrittsfähig.
Wir bemühen uns umgehend um einen neuen Termin und werden Sie schnell über alle uns verfügbaren Medien informieren.
Es sind eben skurrile Zeiten, in denen wir derzeit leben und es macht uns nicht gerade glücklich.
Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis.
Alles Gute, bleiben Sie fit!“

Gundermannabend“ Die Musiker vom Kabarett Wirsing sind begeisterte Gundermann-Fans, interpretieren seine Songs, integrieren sie schon seit vielen Jahren in ihre Kabarett-Programme – und nun gibt es endlich das Gundermann-Konzert alà Wirsing. Unter dem Titel „Keine Zeit mehr“ präsentieren die Künstler, die sonst als Kabarettisten auf der Bühne stehen, wirsingtypisch arrangierte, liebevoll ausgesuchte Songs, die sie mit Herz und Leidenschaft singen und spielen.

Es gibt nur sehr begrenzte Plätze, deshalb wird ein zeitnahes Reservieren empfohlen.
Einlass 19:00 Uhr